Dienstag, 20. September 2016

Mein Lieblingsstück # 3

Heute will ich Euch meinen lilafarbenen Teddybär vorstellen!


Er ist mein Lieblingsstück!

Ich habe ihn vor vielen Jahren in Tokyo / Japan gekauft und meiner Großmutter zum Geburtstag geschenkt. 
Mein Teddybär hat bewegliche Gelenke und trägt ein Halstuch. Als meine Großmutter in diesem Jahr gestorben ist, habe ich ihn wieder bei uns aufgenommen. Er erinnert mich an meine Oma, zudem war ihre Lieblingsfarbe lila.
Meine Tochter hat ihm noch ein selbst gemachtes Drahtherz umgebunden - ich finde, dass paßt so gut dazu.

Mögt Ihr die Farbe lila?
Ich bin eigentlich kein all zu großer Fan davon - aber dieser kleine lilafarbene Teddybär hat mein Herz im Sturm erobert!

Alles Liebe

ANi


P.S.: Wer mehr über Japan nachlesen will - ich habe 2014 einen Bericht bei Christiane von bikelovin über Fahrradfahren in Japan geschrieben.



Freitag, 16. September 2016

Der Duft der Kamille

Einen Bund Kamille bitte!


Sagte ich im Laden zur Blumen-Verkäuferin.


Nahm meinen kleinen Bund Kamille mit nach Hause, kürzte ihn und stellte ihn in eine alte Suppenschüssel ans Fenster.


Zart und fein - mit einem Duft von Kamille(n)(-tee). ;-)



Und schicke Euch zum Abschluss noch ein Mini-Sträußchen - damit Ihr auch mal dran riechen dürft! 

Liebe Grüße

ANi


Meinen Kamillenblüten-Duft schicke ich heute zum Flowerday!

 Anfang der Woche habe ich Euch schon bei Instagram mein Kamillenblüten-Bild gezeigt!

Mittwoch, 14. September 2016

Mein Lieblingsstück # 2

Meine beste Freundin ist umgezogen!
Da ließ ich mir es nicht nehmen, Ihr an einem Tag tatkräftig unter die Arme zu greifen und ihr beim Einräumen zu helfen!


Beim Sortieren ihrer Bücher fiel mir dann dieses gut erhaltene Buch in die Hände:
"Anja auf dem Sonnenberg"! Ich traute meinen Augen kaum, dass es so ein altes Buch mit meinem Namen gibt! Ich dachte immer, Anja wäre ein "modernerer" Name in meinem Geburtsjahr gewesen. Anna ist ein alter Name, aber Anja auch? Egal! Meine Freundin schenkte es mir - was mich riesig freute. 
Ich liebe alte Bücher und vor allem auch solche, die so schön gemalte Titelblätter haben.
Vielen Dank, liebe beste Freundin! :-)

Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und werde es immer in Ehren halten!

Herzliche Grüße und alles Liebe!

ANi


Hier könnt Ihr mein Lieblingsstück #1 sehen, darin schreibe ich auch mehr über meine neue Serie: "Mein Lieblingsstück"


Dienstag, 13. September 2016

And the winner is ....

Heute darf ich Euch die Gewinnerin meines Giveaways verkünden!




Vielen Dank für die rege Teilnahme! Am liebsten hätte ich Euch allen den Perlenohrring "Helene" ans Ohr gehängt!
Die Los-Fee für dieses 1. Giveaway aus meinem neuen Online-Shop "ANi DESIGN HANDMADE" war meine Tochter, die diesmal Nicole vom Blog Niwibo aus dem Topf mit Euren Namen gezogen hat.

Herzlichen Glückwunsch, Nicole!

Für alle anderen - seid nicht traurig! Dieses Jahr gibt es nämlich nochmal ein Giveaway hier auf meinem Blog zu gewinnen! Ihr könnt also gespannt sein.

Liebe Grüße und bis bald!

ANi


Samstag, 10. September 2016

Alstromerien in Pink

Alstromerien - der Name ist gewöhnungsbedürftig! 
Also, zumindest für MICH! :-)

Deshalb nannte mir die Blumenhändlerin wohl auch gleich den deutschen Namen: Inka-Lilie!

Inka-Lilie läßt sich doch schon viel einfacher aussprechen, oder?

Ich habe sie kurz geschnitten und in meine antike grüne Vase gestellt.

Kennt Ihr die Blume?
Wer von Euch hat den Namen denn schon davor gekannt? Ich bin gespannt! :-)

Nun möchte ich mich noch bedanken!

Nachdem ich auf ihrem Blog einen wunderschönen Kranz aus den Samenständen der "Jungfer im Grünen" entdeckt hatte, schickte sie mir ganz spontan ein liebevoll gefülltes Kuvert.

Darin waren Samen für diese Pflanze, sowie noch Samen für einen rosa gezackten Mohn, den sie hier auch schon vorgestellt hat. 

In der Nahaufnahme könnt Ihr sehen, wie hübsch Nadia diese Samentütchen verziert und gestaltet hat - ich war (und bin) noch ganz begeistert. Toll, Nadia!
Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und werde die Samen im Frühjahr bei uns ausstreuen.
In der Hoffnung, dass ich dann auch so traumhaft schöne Blüten erhalte und mir vielleicht den Kranz selbst binden kann. 
Vielen Dank, liebe Nadia für dieses Überraschungsgeschenk!

Herzliche Grüße an Euch alle und bis bald - am Dienstag gebe ich übrigens die Gewinnerin bzw. den Gewinner meines Giveaways bekannt! Vielen Dank für die große Teilnahme - natürlich könnt Ihr hier noch Euer Glück versuchen. 

ANi


Meine Inka-Lilie schicke ich zum Flowerday!

Dienstag, 6. September 2016

Wenn Gäste kommen ...

Kennt Ihr das?
Ganz spontan kündigen sich Gäste an, um kurz "Hallo" zu sagen.
So erging es mir erst vor kurzem, und ich dachte mir: "Was soll ich denn nur anbieten?"
Da ich Milch eigentlich immer im Haus habe, schaute ich kurz nach meinem Vorrat an Pudding und legte gleich los.


In meine kleinen, alten Likörgläser mit Fuß, die einmal meiner Oma gehörten, füllte ich kurzerhand den heißen Pudding ein. Nur so hatte ich die Chance, dass der Pudding auskühlt, bevor die Gäste kommen. Da die Likörgläser sehr flach sind, war der süße Inhalt wirklich ruck-zuck fest und ausgekühlt, um ihn den eintreffenden Freunden mit einem Getränk zu servieren.


Ein Blatt Minze und eine dicke Himbeere kam noch als Dekoration oben drauf (wie gut, dass ich noch ein paar dieser roten Früchte im Haus hatte und Minze wächst bei mir sowieso immer im Topf!). Alternativ hätte ich natürlich auch mit einer roten Marmelade (z.B. Erdbeer-, Johannisbeer-, Himbeermarmelade) ein Herz mit Hilfe eines Zahnstochers "formen" können, oder ich hätte auch bunte Zuckerstreusel aufstreuen können.


Den Rest Pudding habe ich in meine Herzform (war einmal eine Vase) gefüllt. Weil ich wusste, dass meine Tochter sicherlich noch der große süße Hunger überfällt - und da wären die kleinen Likörgläschen sicherlich nicht ausreichend gewesen ...! ;-)

Was macht Ihr denn bei so einer spontanen "Besuchsankündigung"?
Gebt mir doch mal Euren Tipp!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

ANi


P.S.: vielen Dank für Eure lieben Kommentare zu meinem Giveaway! Bis Montag nächste Woche habt Ihr ja noch Zeit, per Kommentar in die Lostrommel zu rutschen!

Freitag, 2. September 2016

Giveaway zur Shoperöffnung

Heute verbinde ich mein hier angekündigtes Giveaway mit dem Flowerday!


Lysianthus - ein schwieriges Wort, findet Ihr auch? Diese Blume wird deshalb auch gerne Japanrose genannt. Ich liebe sie, weil sie so zart und zerbrechlich aussieht. Deshalb habe ich mir drei Stiele davon gegönnt.


Kurz geschnitten blühen sie nun in meinem alten Metallbecher.


Wie schon im Post zu meiner Shop-Eröffnung angekündigt, gibt es bei mir heute etwas zu gewinnen!


Lange habe ich mir überlegt, welches Schmuckstück ich für diesen Zweck aus meiner Kollektion nehmen  soll. 
Ein Ring ist schwierig, weil ja jeder eine andere Ringgröße hat. Aber Ohrringe - am besten die schlichten Perl-Ohrringe mit dem schönen Namen "Helene", die ich selber so liebe, weil sie so zeitlos sind und zu allem passen - ja, die sollen es sein!
Meine Perl-Ohrringe sind aus echtem Silber 925 und von mir rosé vergoldet worden. Sie haben je eine echte Bouton-Perle mit einem Durchmesser von ca. 8 mm. Der Verschluss ist eine Klapp-Mechanik.


 Gefallen Sie Euch?
Wer an meinem Giveaway teilnehmen möchte, schreibt mir das bis spätestens 12. September als Kommentar, und am 13. September entscheidet dann das Los.

Seid ganz herzlich gegrüßt und viel Glück!

Alles Liebe

ANi


PS.: Wer Lust hat, kann natürlich mein Giveaway-Bild mit auf seine Seite mitnehmen.

Dienstag, 30. August 2016

Mein Lieblingsstück #1

Heute beginnt meine neue Serie: "Mein Lieblingsstück".

Ich habe mir schon lange Zeit Gedanken zu einer eigenen Serie für meinen Blog Flöckchenliebe gemacht. Da ich in meinem Zuhause sehr viele schöne Dinge lieb gewonnen habe, ist deshalb so langsam die Idee dazu entstanden, Euch in regelmäßigen Abständen meine persönlichen Lieblingsstücke zu zeigen. Vielleicht habt Ihr ja Lust darauf?

Das können ganz unterschiedliche Dinge sein wie zum Beispiel hübsche Dekorationen aus meinem Zuhause, selbst gemachte Dinge, alte Flohmarktschätze, Erinnerungen aus unserem Leben in Japan oder auch mal ein gutes Rezept, da ich ja sehr gerne in der Küche etwas neues ausprobiere. 
Es gibt einfach Dinge, mit denen ich mich gerne umgebe, und die möchte ich mit Euch teilen.

Mein erstes Lieblingsstück ist dieses große Stein-Herz. Ich habe es einmal auf einem Weihnachtsmarkt bei einer Künstlerin gekauft.
Dieses Herz hat mich einfach wegen der Farben, der Form und des hübschen Pünktchenmusters angesprochen. Eigentlich ist das Muster ja sehr simpel - aber manchmal besticht das Schöne durch seine Einfachheit. 
Ich habe es sehr gerne und hole es am liebsten im Frühjahr / Sommer wieder aus dem Schrank, um es an verschiedenen Plätzen im Haus zu dekorieren.
Manchmal benutze ich es als Türstopper beim Lüften, dann findet es wieder am Fensterbrett seinen Platz und ab und zu darf es auch mit in den Garten.

Ich hoffe, dass Euch meine neue Serie "Mein Lieblingsstück" gefällt und würde mich natürlich sehr freuen, Euch weiterhin als Leser auf meiner Seite begrüßen zu dürfen.

Sicherlich habt Ihr ja auch so Eure Lieblingsstücke, oder?
Verratet mir doch mal eines davon!

Liebe Grüße

ANi 


P.S.: Herzlichen Dank an Euch alle, die so liebe Worte im letzten Post für mich hatten. Das motiviert mich umgemein. Es ist schön von Euch so nett empfangen zu werden und so eine positive Resonanz zu meinem neuen Shop zu erhalten. Dankeschön!


Freitag, 26. August 2016

Große Neuigkeiten bei ANi

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich!
Denn endlich - nach fast einem Jahr harter Arbeit - ist es soweit: ich kann Euch meine eigene Schmuck-Kollektion "ANi DESIGN HANDMADE" präsentieren.



 Ihr kennt mich bislang ja "nur" als Bloggerin ANi mit meinem Knuddelhund Flöckchen. Von meiner beruflichen Leidenschaft als Goldschmiedemeisterin und staatlich geprüfte Schmuckgestalterin habe ich hier bislang nichts erwähnt. Nachdem ich mir nun endlich den Traum von einer eigenen kleinen Marke erfüllen konnte, will ich Euch meinen neuen Shop nun natürlich auch vorstellen!
  

Bei ANi DESIGN HANDMADE findet Ihr Schmuckstücke im Retro-Design mit modernen Formen, wie ich sie selber liebe.


Ich fertige tragbaren Schmuck in echt Silber 925/000 an, der teilweise auch vergoldet ist. Bei ANi DESIGN könnt Ihr von zarten Schmuckanhängern in Vintage-Form über Motiv-Anhänger und Armbänder, Ohrringe, Ringe oder Ketten mit echten Steinen fast alles finden.

In meiner kleinen Werkstatt - oben seht Ihr mich an meinem alten Goldschmiede-Werkbrett  - stelle ich meinen Silber-Schmuck selbst her.

Da meine Werkstatt nicht sehr groß ist, dient mir mein alter Vintage-Schubladen-Schrank als Aufbewahrungsort für viele meiner Werkzeuge und allerlei Dinge, die ich täglich zur Arbeit brauche.

In meiner Heimatstadt, der Goldstadt Pforzheim, finde ich auch viele Fachbetriebe für Spezialarbeiten,  wie zum Beispiel für das Vergolden meiner Schmuckstücke. So kann ich sicher sagen, dass alle meine Stücke wirklich "Made in Germany" sind. Sie sind mit der handwerklichen Qualität hergestellt, die der langjährigen Tradition hier in der Region entspricht.

Nun lade ich Euch alle herzlich ein, meinen ANi DESIGN HANDMADE - Shop zu besuchen!

Ich bin gespannt, ob Euch mein Schmuck gefällt, und würde mich über ein Feedback unten in den Kommentaren sehr freuen!

Wenn Euch meine Kollektion gefällt, könnt Ihr mir auch eine gute Starthilfe geben, indem Ihr Eure Freundinnen (oder deren Männer!) ;-) auf meinen neuen Shop hinweist!
Vielleicht habt Ihr ja sogar Lust, mir auf Instagram zu folgen? Wie auch immer - ich freue mich einfach, dass Ihr hier seid. :-)

Nächste Woche gibt es hier übrigens ein Giveaway zu meiner Shop-Eröffnung!
Ihr könnt gespannt sein - ich verlose unter Euch allen ein hübsches Schmuckstück aus der ANi DESIGN HANDMADE - Kollektion! :-)

Seid herzlich von mir gegrüßt,

bis bald

Eure ANi


Freitag, 19. August 2016

Milchstern und Steine

Kennt Ihr die Pflanze mit dem Namen Milchstern?

Ich habe mir beim Gärtner nur einen Stängel davon gekauft. 
Und in eine schlichte Vase gestellt.

Die Pflanze wird im Volksmund auch gerne Gärtnerschreck, Stern von Bethlehem oder auch Vogelmilch genannt.
Wobei ich die Bezeichnung Milchstern am schönsten finde!
Diese Pflanze hält ewig in der Vase - deshalb bin ich gespannt, wie lange ich daran Freude haben werde. :-)

Dazu habe ich meine wunderschönen Steine gelegt, die ich vor einiger Zeit von meiner Schwester geschenkt bekommen habe. Sind sie nicht schön?


 Diese Pflanze wurde übrigens auch in der Farbe Gelb angeboten, was auch sehr hübsch aussah. Aber letztendlich habe ich mich dann doch wieder für die Farbe Weiß entschieden. :-)

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag!

Alles Liebe

ANi


Meinen Milchstern schicke ich heute zum Flowerday!