Mittwoch, 3. Dezember 2014

Weihnachtliche Trinkschokolade am Stiel

 Gerade jetzt in der Winterzeit gibt es doch nichts schöneres, als eine Tasse heiße Schokolade!
Deshalb habe ich mit Schokolade "experimentiert" und kann Euch nun ein einfaches Rezept für eine "Weihnachtliche Trinkschokolade am Stiel" zeigen.


Als Mitbringsel, zum Beispiel verpackt in Cellophanfolie, wird sich der Beschenkte sicherlich darüber freuen - vorausgesetzt natürlich, er mag heiße Trinkschokolade!


Da die Schokolade schon richtig portioniert ist, braucht Ihr nur noch eine Tasse heiße Milch, um glücklich zu sein.  ;-)
(Funktioniert zumindest bei mir - probiert es doch auch mal aus!)


Ich habe Blockschokolade in kleine Stücke geschnitten und in einer Schale im Wasserbad erhitzt.
Die flüssige Schokolade dann durch einen Trichter in ein Eiswürfelbehältnis (bei mir in Sternform) füllen und Zimt, Lebkuchengewürz oder geriebene Orangenschale vorsichtig auf die flüssige Schokoladenmasse geben.
Die Schokolade sollte jetzt ca. 30-45 Minuten "ruhen" und fest werden.
Bitte immer wieder überprüfen, ob der richtige Festigkeitsgrad der Schokolade erreicht ist.
Kurz vor dem Erhärten der Schokolade habe ich den Holz-Eisstiel in die Mitte des Sterns gesteckt.


Bei uns steht jetzt immer fertige Trinkschokolade am Stiel im Kühlschrank. So kann ich jederzeit, auch bei spontanem Besuch oder wenn wir einfach nur Lust danach haben, eine Tasse heiße Schokolade anbieten.

Ihr findet diesen Post heute auch in Annies Adventskalender hinter dem 3. Türchen.

Ich wünsche Euch einen schönen 3. Dezember!

Liebe Grüße 

Eure ANi 

Kommentare:

  1. Super, liebe ANi, das sieht ja total lecker aus.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe ANi,
    Mensch, das ist perfekt!! Bis eben suchte ich noch nach schönen Ideen für Kleinigkeiten, da wir Präsentkörbe für unsere Kunden immer mit "Selbstgemachtem" füllen.
    Danke für diese grandiose Idee :))
    Herzliche Grüße

    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe ANi,
    hmmm - und sieht auch so süß aus! Da wird man doch schon bein Hinsehen ein Stück glücklicher!!!!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. Liebe ANi!
    Meine Mädels sehnen immer den Tag herbei, an dem wir Schoko am Stiel machen! Sie lieben den Kakao, weil er so richtig schokoladig schmeckt! Ich bewahre die Stiele auch immer im Kühlschrank auf, da sie sonst anläuft! Ich glaub, ich muss mir jetzt erstmal einen Kakao gönnen!
    Sei lieb gegrüßt!
    Ulla

    AntwortenLöschen
  5. ...so ein herrlich anzusehendes Exemplar, mhhhhh!
    Love
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe ANi,

    eine sehr schöne Idee!
    Ist bestimmt lecker ....

    Liebe Grüße
    von Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Eine sehr schöne Idee! Liebe Ani.
    Über solch ein Mitbringsel, würde ich mich ganz doll freuen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ani, eine superschöne Idee!!! Bisher habe ich diese Art von Trinkschokolade (natürlich nicht so hübsch als Stern) immer gekauft. Nun bin ich aber doppelt auf den Geschmack gekommen und werde es ganz bestimmt auch mal ausprobieren. Zunächst gehe ich aber auf die Suche nach der Silikonform :-)!
    Liebe Grüße. Christine
    PS.: Ich freue mich immer sehr über deine Posts. Bis bald.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe ANi,
    hab gerade meinen Förmchenfundus gecheckt. Muss nur noch Schokolade besorgen. Ich darf nämlich jedes Jahr 4 Kalender bestücken und brauche daher jede Menge Ideen für kleine Schleckermäuler. Danke vielmals für diese hier und deine lieben Worte!
    Grit

    AntwortenLöschen
  10. Liebe ANi, ich find diese Idee ganz toll und werde (ich habe den ganzen Tag Zeit. JUHU! ) sie gleich nachmachen. Ich werde dafür meine Ausstechförmchen nehmen. Ich wünsche Dir einen tollen Tag und weiterhin eine schöne, geruhsame, entspannte, kreative, glückselige Adventszeit. Linde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linde,
      Du willst die Trinkschokolade mit Ausstechförmchen machen, die unten offen sind?
      Da läuft Dir ganz sicher die Schokolade raus, denke ich zumindest.
      Meine Form ist übrigens ein "Uralt-Modell" von Ikea. Für Eiswürfel habe ich es ganz selten benutzt, aber für diesen Anlass ist sie perfekt.
      Liebe Grüße an Dich!
      Deine ANi

      Löschen
  11. Die Idee finde ich "voll lecker"!!! :-)
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe ANi,
    so kreativ und so schön. Ein wundervolles Geschenk, welches relativ schnell gemacht ist und individuell von der Rezeptur noch verfeinert werden kann (Gewürze). Super !
    Viele liebe Grüße, Synnöve

    AntwortenLöschen
  13. Eine tolle Idee!! Das ist bestimmt ein gern gesehenes Geschenk, also ich würde mich tierisch darüber freuen.
    Vielleicht sollte ich mir heute selber so ein leckeres Geschenk machen.... ;)))
    Danke liebe Ani für diese tolle Idee, die mir den heutigen Tag versüßen wird.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  14. Eine super Idee..... als Mitbringsel werde ich es auf alle Fälle auch probieren...Vielen Dank und eine schöne Vorweihnachtszeit ...Gruß Simi :-)

    AntwortenLöschen
  15. Oh, Ani, das sieht sooo lecker und süß aus; vor allem wie der Stern in die heiße Milch gesteckt wird. Sehr ansprechende Fotos!!
    Frage: Wird die Schokolade im Kühlschrank nicht grau? Ich dachte, Schokolade sollte am besten bei Raumtemperatur aufbewahrt werden?!
    Liebe Grüße vom Frl. Grün

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebes Frl. Grün,
      bei mir wurde die Schokolade nicht grau im Kühlschrank.
      Ich denke, umso "hochwertiger" die Schokolade ist, desto weniger wird sie im Kühlschrank grau.
      Probiere es einfach aus, ich bin gespannt, ob es bei Dir auch klappt.
      Liebe Grüße und vielen Dank Dir für Deine immer so lieben Kommentare! Freu mich immer sehr darüber. :-)))))
      Deine ANi

      Löschen
  16. Klingt total gut und schaut wunderbar aus - ich hab das letztes Jahr probiert und blöderweise Orangensaft dazugegeben - Klar dass die Schoki nicht mehr ganz hart geworden ist :S
    Werde es sicher wieder versuchen :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo ANi,
    so eine heiße Schokolade könnte ich jetzt auch vertragen. ;-)
    Vielen Dank für die tolle Idee.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie lecker, liebe ANi, jetzt ist es passiert: Der Appetit ist da, die Trinkschoki aber noch nicht! Schnell kopiere ich dein Rezept und jetzt muss es nur noch klappen.;-) Viele liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  19. Super tolle Idee, liebe ANi. Meine Kleine hat sich über dein Rezept riesig gefreut. Sie liebt nichts mehr, als an einem kalten Wintertag eine Tasse heiße Schokolade zu schlürfen.

    Und mit deiner Idee geht das ab jetzt ruckzuck.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Ani,
    das sieht nicht nur dekorativ aus, das schmeckt bestimmt super lecker!! Das muss ich ausprobieren, am liebsten mit Geschmacksrichtung Orange :)
    Ganz lieben Dank dafür und viele liebe Grüße an Dich,
    Duni

    AntwortenLöschen
  21. suuuuuuuuuuuuuuuuper, Ani!
    Renate

    AntwortenLöschen
  22. Liebe ANi,
    wir waren heute wieder unterwegs und es ist recht kalt geworden. Auch Schnee hat sich eingestellt. Da ist es doch toll, wenn ich jetzt eine Tasse heiße Schokolade trinken könnte.

    Einen ganz lieben Abendgruß schickt dir
    Paula

    AntwortenLöschen
  23. Liebe ANi,
    in Sternform sieht das Ganze gleich noch viiiiiiiiiiiiiiiiel schöner aus ...
    Tolle Idee ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ani,
    eine so tolle Idee, noch viel schöner als die gekauften.
    Alleine die Sterne machen es doppelt so schön.
    Dann mal viel Spaß beim Kakao trinken und ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  25. das ist ja mal eine tolle idee!!! vor allen dingen auch, weil die gekauften teile sooo teuer sind!!! ich probiere das auch mal, muß mir allerdings erst so einen behälter holen!!! solange sehe ich mich erst mal bei dir hier satt, liebe ani!!!
    also, schokolade beruhigt meine nerven, lach!!! und man ist tatsächlich glücklich, wenn man die schokolade so langsam im mund zergehen läßt!!! wenn das glück nachläßt, grieft man wieder zu, lach!!! bei mir sammelt sich das "glück" aber ganz schnell auf den hüften!!! danke für deinen besuch, ich habe mich sehr gefreut, liebe grüße von angie

    AntwortenLöschen
  26. Das sieht echt lecker aus! Sollte ich direkt mal ausprobieren. Ist schon ein schönes Mitbringsel im Winter! Liebe Grüße
    Almut

    AntwortenLöschen
  27. Liebe ANi,
    das ist eine tolle Idee, gerade jetzt wo es kalt wird, da schmeckt heiße Schoki am besten.
    Sehr schöne Fotos hast du gemacht.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  28. Liebe ANi,
    das sieht sehr dekorativ aus und ist bestimmt ebenso lecker.
    Ein schöner heißer Kakao an kalten, grauen Tagen - es gibt doch nicht seelenwärmenderes!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Ani,
    so eine süße Idee. Diese Sternchen könnte man vielleicht auch mit weißer Schokolade machen.
    Danke noch für deinen so lieben Kommentar.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Ani,
    das schaut ja total super aus! Solche Silikonformen habe ich sogar im Keller. Ich glaube, das probiere ich demnächst mal.
    Vielen lieben Dank, Uli

    AntwortenLöschen
  31. So eine grandiose Idee!!
    Ich kenne diese Schokolade nur zum Kaufen und wäre nie auf die Idee gekommen, das auch selbst zu machen...
    Und die Idee Sterne zu machen ist genial ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  32. Das sieht soo gut aus, Ani!! Gefällt mir sehr.
    Mareike grüßt Dich herzlich

    AntwortenLöschen
  33. Ich liebe Trinkschokolafe

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Anja,
    heiße Schokolade in der Weihnachtszeit *köstlich*
    Dafür bin ich ebenfalls gerne zu haben.
    Ich suche auch noch eine Form mit Sternen. Wo hast du deine her?
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  35. Diese Idee habe ich auch schon einige Zeit im Kopf! Die Form ist natürlich besonders schön, gerade wenn man die Trinkschokolade zu Weihnachten verschenkt.

    Liebe Grüße!
    Franzi

    AntwortenLöschen
  36. Das ist ja ganzt toll und gleich mit Anleitung, danke ANi, eine schöne Überraschung,
    eine schöne Adventszeit wünsche ich Dir herzlichst, Klärchen

    AntwortenLöschen
  37. Liebe ANi,
    Eine großartige Idee...
    Ich mag Trinkschokolade sehr gerne :-)
    Sieht sehr schick aus!!!
    Danke meine Liebe,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  38. Hallo ANi !
    Klasse Idee ! Ich liebe Trinkschokolade ! Und ich liebe Sterne !
    Das werde ich bestimmt mal ausprobieren !
    Ganz liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  39. Ein sehr schönes Rezept. Klasse, ich liebe Trinkschokolade im Winter.

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Ani, ich habe Dein Rezept ausprobiert und es hat super geklappt und gigantisch geschmeckt! :-)
    Grüße vom Frl. Grün

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Ani,
    ich hab gestern das Rezept ausprobiert und es ist sagenhaft. Wir
    haben am Abend alle mindestens 2 heiße Schokoladen getrunken. Die
    Jungs finden es total klasse.
    Danke!!!!
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  42. Liebe ANi,
    das ist wirklich eine süße Idee und gebau wie für meine Tochter und mich gemacht ;)
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  43. Das ist ja eine super schöne Idee! Darüber kann man sich ja nur freuen! :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  44. Was für eine schöne Mitbringsel-Idee, das zauberd ein Lächeln aufs Gesicht.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  45. Hallo liebe ANi,

    deine Plätzchen sehen einfach nur lecker aus.
    Eine ganz tolle Woche ohne Weihnachtsstress wünsche ich dir.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  46. Mein Mann hat letzten Sonntag nach dieser Idee ein paar Spieße gezaubert. :)
    Alles darüber kann man auf meinem Blog nachlesen:
    http://blog.troet.org/2014/12/trinkschokoladenherzspiesse/

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!