Dienstag, 5. September 2017

DIY mit Kreidefarbe: Wie kommen die Pünktchen auf die Kiste?

Wie bereits letzte Woche versprochen, zeige ich Euch heute die dritte Kiste meines  "Kistenturms".


Die mittlere Holzkiste, die mit den kleinen Pünktchen!
Mit Kreidefarbe lässt sich nämlich jedes alte und einfache Holzkistchen in ein dekoratives Schmuckstück verwandeln. 


Nachdem ich die Holzdose mit Schmirgelpapier etwas aufgeraut hatte, trug ich die erste Schicht Kreidefarbe in einem müden Grünton auf. Nach dem Trocknen der Farbe kam die zweite Farbschicht, ein heller Blauton auf das Holz.
Jetzt musste ich nach dem Trocknen nur noch mit Schleifpapier die Kiste im "Shabby-Look" bearbeiten. 
Die Punkte habe ich am Rand gleichmäßig mit der Technik von Michaela vom Blog "Hello Mime!" aufgetragen. Dazu wird eine Stecknadel mit einem Glaskopf auf einen Bleistift - der mit dem Radiergummi am Ende - gesteckt. Den Stecknadelkopf könnt Ihr dann in die Farbe tauchen und die Punkte auf das Holz übertragen.


Das ist super einfach und macht wirklich großen Spaß!

Meine fertige Kiste könnt Ihr auch noch hier sehen:


Damit das Papier für die Innenseite gut zur Wirkung kommt, habe ich die Innenwände der Kiste mit weißer Kreidefarbe angemalt.
Nach dem Trocknen konnte ich mit Tapetenkleister, den ich als kleinen Rest immer in einem alten Marmeladenglas aufbewahre, das gemusterte Papier aufkleben.
Ich habe die Kiste ganz zum Schluss noch mit einem Wachs geschützt.


So, das Vorher-Bild musste ich Euch auch noch zeigen. 
Wie Ihr seht, ist es davor eine ganz einfache alte Kiste gewesen. Mit etwas Farbe ist sie ein Einzelstück zum Dekorieren, zum Sammeln oder Aufbewahren von schönen Dingen, zum Zeigen und zum Verschenken geworden.

Wer von Euch hat jetzt Lust auf eine Vorher-Nachher-Aktion mit dem Thema "Kisten verschönern"?

Herzliche Grüße schicke ich zu Euch allen!

ANi 💕


Dieses DIY und Upcycling schicke ich heute noch zum Creadienstag und zu Handmade on Tuesday!


Kommentare:

  1. Was soll ich sagen - wie all deine Werke einfach wieder zauberhaft.

    AntwortenLöschen
  2. Lust auf eine Vorher-Nachher-Aktion mit dem Thema "Kisten verschönern" habe ich schon ganz lange. Auch das Material ist vorhanden, allein der Zeitfaktor macht mir einen Strich durch die Rechnung. Aber irgendwann...
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag auch so gerne Kisten und Schachteln für kleine Schätze. Deine Holzkiste ist mal wieder sehr schön geworden, liebe ANi.
    Herzliche Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Liebe ANi,
    Deine Holzkiste ist wirklich ein tolles Schmuckstück geworden.
    Sehr schön gemacht. Mit viel Liebe zum Detail♥♥♥
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ani,
    die Kiste ist zu süß, so liebevoll verziert.
    Ich schaue jetzt hier auch mal nach Kisten, die noch verschönert werden können.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch immer ganz fasziniert . Mit wie wenig Aufwand man etwas ganz besonderes zaubern kann . Sehr hübsche Box :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe ANi,
    deine Holzkiste ist ein richtig schönes Kunstwerk!
    Die Verzierung ist auch klasse gemacht!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe ANi,
    deine Holzkiste ist ein richtiges Schmuckstück geworden. Besonders gefällt mir das du die Kistchen immer mit so schönem Papier innen dekorierst.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe ANi,
    gewußt wie :O)
    Eine gute Idee mit der Stecknadel, so bekommt man die Pünktchen wudnerbar hin!
    Hab einen wundervollen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe ANi,

    ....den Trick merk ich mir!! Wunderschön sieht das aus, vorallem ist so auch das Papier ein echter Hingucker geworden.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Dieser und die Post davor: eine Augenweide. Und mit Kreidefarbe arbeite ich auch sehr gerne😍🤗. LG Denise

    AntwortenLöschen
  12. Deine Kistchen sind allesamt entzückend, liebe ANi. Diese zarten Kreidefarben sind wunderschön. Ob mit Muster oder Pünktchen - ich bin verliebt. Dir und Deiner Zuckermaus ein charmantes Wochenende. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Die Kisten sehen mega hübsch aus! Bei mir stehen auch noch alte Weinkisten herum, die würden sich dafür perfekt anbieten.
    Liebe Grüsse
    Marina

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe kleine Kistchen und Kästchen. Du hast sie toll aufgearbeitet und für Schätze sind sie gut geeignet.
    Liebe Grüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
  15. Liebd Ani,
    das Kistchen ist zauberhaft geworden. Was ein bisschen Kreidefarbe und hübsches Papier ausmacht ist schon toll. Die Idee mit der Nadel muss ich mir merken. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  16. Soo schön, deine Kistchen!! Das möchte/muss ich auch mal probieren!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    dein Blog finde ich ist sehr gut hat mir richtig gut gefallen
    Liebe Grüße
    Andrea
    Damen-Schmuck-Kaufen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      das freut mich wirklich sehr! Freu! :-)
      Vielen Dank für Dein Kompliment!
      Alles Liebe
      ANi

      Löschen

Herzlichen Dank für Deinen Kommentar!